Die Kampmannbrücke im Bau

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Informationsveranstaltung der Bürgerschaft Heisingen zur entstehenden Landmarke im Ruhrtal

Am Mittwoch, 20. Juni 2018 um 19.00 Uhr lädt die Bürgerschaft Heisingen zu einer Informationsveranstaltung über den Baufortschritt der Kampmannbrücke in die „See-Bar“, Stauseebogen 37-39 ein.
Auf Anregung des Vorsitzenden der Bürgerschaft, Günter Kirsten, wird der Sachgebietsleiter des Amtes für Straßen und Verkehr, Herr Andreas Kordt, über das entstehende Bauwerk informieren.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger können vom Projektverantwortlichen direkt Näheres über den, so lange umstrittenen, Brücken-Neubau erfahren. Der demnächt graue Bau mit seinen eindrucksvollen Pfeilern wird als neue Landmarke im Ruhrtal angesehen.
Der Zeitplan und der Finanzrahmen werden ebenso Thema sein, wie der tragische Arbeitsunfall Anfang Mai 2018.
Günter Kirsten ist optimistisch und hofft auf ein pünktliches Ende der Bauarbeiten. „Wir freuen uns, wenn Ende 2019 die lästigen Umwege entfallen und wir eine moderne und ansprechende neue Kampmannbrücke benutzen können.“ Die Bürgerschaft freut sich, wenn viele Interessierte zur See-Bar, unweit der Baustelle, kommen und sich vor Ort „schlau machen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.