Tongelage mit Simone Helle und Marc Brenken

Eingetragen bei: Allgemein | 2

„Blue Skies“ – Tongelage am 11. März im Heisinger Rathaussaal

Mit ihrem Programm „Blue Skies“ läuten Simone Helle (Gesang) und Marc Brenken (Piano) den Frühling ein, mit dem sie – musikalisch virtuos und einfallsreich – unsere immer wiederkehrende Sehnsucht nach Licht, Lebensfreude, Verliebtsein und Neuanfang erfüllen.

Simone Helle ist eine außergewöhnliche Sängerin. Ihre Gesangsausbildung erhielt Sie bei Gabriele Frece an der Gladbecker Musikschule „Offbeat“ und an der Rheinischen Musikschule Köln bei Manfred Billmann. Ihr breites Repertoire ist angesiedelt zwischen Jazz, Blues, Pop, Soul und New Music. Sie besticht durch ihren eigenen authentischen, individuellen Stil und die Dynamik ihrer Stimme. In Marc Brenken hat sie einen fabelhaften Tastenzauberer an ihrer Seite. Er studierte an der Folkwang-Hochschule (heute Folkwang-Universität der Künste) Jazzpiano. Nebenher besuchte er Masterclasses bei Kenny Werner, Fred Hersch, Richie Beirach, Marc Copland und John Taylor. Vielen in Essen ist er bekannt durch seine erfolgreiche Konzertreihe „Jazz for the People“. Ob Jazz, Blues, Swing oder auch Pop, unverwechselbar und originell weiß er das Piano zum Klingen zu bringen.

Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Spenden für die Musiker werden gern entgegengenommen.

2 Responses

  1. M. Lastow

    Durch Zufall bin in auf die „Bürgerschaft“ resp. die Veranstaltungsreihe aufmerksam geworden. Finde ich sehr interessant und die Veranstaltungen toll.
    Werde mir mal die Termine eintragen, finde aber nirgendwo eine Anschrift. o

    • Ursula Podeswa

      Hallo!

      Die Veranstaltung findet im Rathaus Heisingen statt, Hagmanngarten 5

      Herzliche Grüße
      Ursula Podeswa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.